Schönheitskliniken in Deutschland
Wellness- und Schönheitskliniken in Deutschland

 

Schönheitskliniken

Die Schönheitsoperation ist gesellschaftsfähig geworden. Waren es vor ein paar Jahren noch wenige, misstrauisch beäugte Exoten, die sich unter das berühmte Messer legten, um der natürlichen Schönheit auf die Sprünge zu helfen, so entscheiden sich heute immer mehr Menschen – und längst nicht nur Frauen – für eine Schönheitsoperation wie Fettabsaugen, Brustvergrößerung oder Brustverkleinerung. Hier werden tatsächliche oder vermeintliche optische Fehler korrigiert, die auf der Seele lasten und im schlimmsten Falle wirklich die Lebensqualität beeinflussen.
 
Leider ist die Schönheitsoperationen mit einigen Kosten behaftet. Wer am falschen Ende spart, kann zwar preiswert, aber oft mit optischen bis hin zu gesundheitlichen Einbußen aus einer Schönheitsoperation erwachen. So sollten werbende Kliniken, die ihre Operationen im Discounterniveau anpreisen, sehr kritisch betrachtet werden. Beratungstermine sollten sich ohnehin nicht auf eine Klinik beschränken, und so kann hier zwar eine Beratung zur Kontrolle der Seriosität vereinbart werden, die Operation sollte aber nur in einer Klinik des eigenen Vertrauens stattfinden – im Zweifelsfalle zu einem höheren Preis, als die Billigklinik angeboten hat. Zertifizierungen oder TÜV-Siegel geben dem Patienten schon einen ersten Aufschluss über die Qualität der Klinik. Nur Kliniken, die alle Kriterien einer strengen Zertifizierung erfüllen, bekommen ein Qualitätssiegel überreicht, das allerdings regelmäßig hinsichtlich der weiteren Erfüllung der Qualitätskriterien überprüft und im Zweifelsfalle wieder entzogen wird. Information über Zertifizierungssiegel sind bei den niedergelassenen Krankenkassen erhältlich. Der sogenannte Lasik-TÜV gibt dem Patienten allerdings schon wertvolle Hinweise darauf, dass er sich in eine geprüfte Schönheitsklinik begeben hat. Hier werden hinsichtlich der Qualifikationen der Operateure ebenso hohe Anforderungen gestellt wie an die Ausstattung der Klinik und auch die hygienischen Bedingungen, die eine Schönheitsklinik erfüllen muss. Der Lasik-TÜV sieht dabei weiterhin vor, dass regelmäßig Operationsergebnisse kontrolliert und protokolliert werden. Sinkt das Niveau der Klinik unter eine fest vorgegebene Erfolgquote, so wie das Lasik-TÜV-Siegel wieder entzogen. Patienten, die sich in einer geprüften und mit Lasik-TÜV ausgezeichneten Klinik operieren lassen, können hier schon hohe Erwartungen an die optischen und medizinischen Ansprüche der Schönheitsklinik stellen. Da die Bezeichnung Schönheitschirurg nicht geschützt ist, kann theoretisch jeder Arzt sich mit diesem Titel schmücken. Auch dies wird unterbunden, wenn die Klinik Lasik-TÜV-Prüfungen durchschreitet. Eine Mindestanzahl von bereits ausgeführten OPs und auch regelmäßige Praxis werden für die Siegel-Erteilung an sämtliche Operateure als Bedingung gestellt.
 
 Wer im Beratungsgespräch ist, sollte auch die Versprechen, die der Operateur hinsichtlich der OP-Ergebnisse gibt, genau eingehen. Auch wenn der Traum häufig ist, dass Mann oder Frau perfekt aus der OP hervorgeht, so sind körperliche Bedingungen oftmals für eine Eingrenzung der Ergebnisse verantwortlich. Auch gesundheitliche Aspekte sollten im Beratungsgespräch eine Rolle spielen und der Operateur sollte unrealistische Erwartungen an die Operationsergebnisse sofort eindämmen und auch keinesfalls selbst aufbauen.
 
 Da es sich bei Schönheitskliniken um Privatkliniken handelt, sollte der Patient sich – sofern ein größerer Eingriff vorgenommen wird, eventuell in eine Klinik begeben, die einen nachfolgenden Urlaub möglich macht. Die Schönheitsoperation ist ein Eingriff in die natürlichen Vorgänge des Körpers und eine optimale Nachsorge, die von einem erholsamen Urlaub gefolgt ist, macht den Eingriff und die Erholung danach perfekt.
 
 Grundsätzlich sind heute fast alle Veränderungen am Körper möglich. Ein realistischer Preis ist allerdings immer die Bedingung für ein zufrieden stellendes Ergebnis. Preisvergleiche sollten also nicht nur hinsichtlich der günstigsten Variante ausfallen.
Schönheitskliniken in München, Köln, Dortmund, Leipzig, Dresden und Bodensee

Tipps:
Eigenfettbehandlung - Schönheit und Ästhetik

     Sitemap   

Schönheitskliniken in Deutschland

Impressum